Music, Arts and Entertainment

Artikel vom: 22.03.2019

 

Für Medienwerkstatt Leipzig im Soziokulturellen Zentrum „Die VILLA“ sucht unsere VILLA gGmbH:

eine medienpädagogische Mitarbeiterin oder einen medienpädagogischen Mitarbeiter

.

Aufgaben:

  • Vermitteln von theoretischen Kenntnissen in den Bereichen Film, Fotografie, Internet und Audio
  • Anleiten von medienpraktischen Aktivitäten im Rahmen des Projektes Medienwerkstatt Leipzig im
    Sinne einer aktiven Medienarbeit, kritischen Medienrezeption und des präventiven Jugendmedienschutzes.
  • Administration der vorhanden Medientechnik und Software
  • Planung und Durchführung von Projekten, Workshops und Ferienangeboten
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung, Auswertung der Projekte und Anfertigen eines qualifizierten Sachberichtes

    Voraussetzungen:

      • abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Medienpädagogik oder ähnliche Fachrichtung
      • sicherer Umgang mit den benannten Medien und medienpraktische Kenntnisse und Erfahrungen
      • Erfahrung in der medienpädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
      • Fähigkeit, medienpädagogische Projekte eigenständig zu planen, durchzuführen und aufzubereiten
      • Kenntnis des aktuellen medienpädagogischen und -theoretischen Diskurses
      • Anwendungskompetenz für technische Ausstattung
      • Kenntnisse in der Anwendung der Adobe Creative Suite
      • Selbstständiges, eigenverantwortliches, termingerechtes, strukturiertes Arbeiten
      • Bereitschaft und Fähigkeit zu Teamarbeit
      • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
      • Führerschein von Vorteil
      • erweitertes Führungszeugnis, wenn Arbeitsvertrag zustande kommt

      Bedingungen:

      • 15 h pro Woche
      • Beginn sobald wie möglich.
      • Vergütung in Anlehnung an TVÖD Kommunen E9b

       

        Bewerbungen bis spätestens 28. April 2019 bitte ausschließlich per E-Mail an:

        VILLA gGmbH
        Beate Nemeth
        E-Mail: beate.nemeth@villa-leipzig.de

         

        Hinweis: Die Bewerbungen und die Bewerberdaten werden von uns für den Auswahlprozess elektronisch verarbeitet. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Bewerbungen und die Bewerberdaten werden von uns gelöscht, sobald die Entscheidung unanfechtbar geworden ist.

         

        Das könnte Dich auch interessieren